… Hilfe brauche? – Bei ihr findest du sie!

Es gibt viele Schüler, die sich nicht wohl in der Schule fühlen, unter Druck stehen oder sogar gemobbt werden. Meist wissen diese nicht, an wen sie sich sich mit ihren Problemen wenden können. Falls es euch genau so geht, haben wir einen Tipp für euch: Geht doch einfach mal zu unserer Vertrauenslehrerin Frau Sommerfeld. Jeder kann und darf zu Frau Sommerfeld gehen und sich einen Termin bei ihr holen. Die Termine werden individuell gestaltet, je nach dem, was man mit ihr besprechen möchte. Zu den Angeboten gehören: individuelle Einzelhilfe (Einzelgespräche für Schüler/innen, Eltern und Lehrer), Mediation und Streitschlichtung, Laufbahnberatung und (Hoch-) Begabtenförderung und noch mehr, was ihr euch auf unserer Homepage genauer anschauen könnt. Falls ihr euch nicht traut, Frau Sommerfeld alleine anzusprechen, könnt ihr auch mit euren Eltern zu ihr gehen oder ihr einen Zettel ins Fach legen lassen.

Frau Sommerfeld hat eine zwei Jahre lange Ausbildung gemacht, also braucht ihr keine Angst zu haben, dass sie euch mit euren Problemen nicht versteht. Sie wird auch niemanden etwas erzählen von dem Anvertrauten erzählen, da sie einer Schweigepflicht unterliegt. Sie selber sagt, dass meisten Schüler aus den Jahrgängen 7-10 (Mittelstufe) bei ihr Hilfe suchen, aber es kann wie gesagt jeder zu Frau Sommerfeld gehen. Falls ihr noch Genaueres zum Thema Vertrauenslehrerin wissen wollt, könnt ihr auf avh.hamburg.de unter Beratungsdienst am AvH nochmal alles nachlesen.

© 2019 Esma und Lara, (8. Klasse)