Qualitätssiegel ‚Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung“‚

Logo Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung

Das Qualitätssiegel „Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung“ führen wir, weil wir in unserem schulinternen Curriculum zur Berufsorientierung über die Vorgaben der Rahmenpläne hinausgehen und dadurch in vorbildlicher Weise unsere Schülerinnen und Schüler auf die Arbeitswelt vorbereiten und ihnen den Übergang in einen Beruf oder ein Studium erleichtern.

Für die Auszeichnung „vorbildliche Berufsorientierung“ hat sich das Alexander-von-Humboldt-Gymnasiumwiederholt einem umfangreichen Prüfverfahren gestellt. Neben einer schriftlichen Darstellung des Konzepts und seiner Umsetzung standen Schulleitung, Kollegium und Schüler der externen Jury Rede und Antwort, die die Schule an einem Vormittag auditiert hat.

Das Qualitätssiegel Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung wird seit 2004 durch eine Gemeinschaftsinitiative verliehen, der die Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT, der DGB, die Behörde für Bildung und Sport, die Behörde für Wirtschaft und Arbeit sowie die Behörde für Soziales und Familie angehören. Das AvH hat die hohe Qualität seiner Berufsorientierung 2004, 2007, 2010 und 2013 wiederholt unter Beweis gestellt und sich erfolgreich rezertifiziert.

© 2013 MP